biologisch - regional - saisonal

Auf unserem seit 1992 biologisch geführten Hof stellen wir viele Produkte selbst her.

Ob zum Frühstück, zur Jause oder beim Abendessen immer kommen unsere Gäste in den Genuss unsere eigenen Produkte, wie bspw. Milch, Butter, Käse, Honig, Speck, Salami, Hartwürstel, Bündnerfleisch, Frischfleisch vom Rind und Schwein, sowie Wild aus der St.Oswalder Jagdgemeinschaft und noch vieles mehr. Zudem gibts in den Sommermonaten knackige Salate, Karotten, Rote Rüben und allerlei anderes Gemüse aus unserem seit Generation bebauten Garten, sowie allerlei aromatische Kräuter aus unseren zwei Kräutergärten. Ihr müsst unbedingt unsere beliebten Hauslimonaden probieren welche wir im Sommer mit unterschiedlichsten Kräutern oder den eigenen Ribiseln kreieren.

Was macht unsere Produkte so einzigartig?

  • unsere Milchkühe werden im Sommer jeden Tag auf die Tagesweide gebracht und von dort auch wieder abgeholt, ihr seid herzlich eingeladen uns dabei zu begleiten
  • unsere Mutterkühe samt Kälber verbringen jeden Sommer auf unseren Almen auf der Brunnach und im Schönfeld bzw. Kar zwischen 1700 und 2200 Metern Seehöhe
  • unsere Almen und Futterwiesen verfügen über eine außerordentliche Artenvielfalt mit vielen wertvollen Kräutern
  • im Winter bekommen die Rinder ausschließlich unser über den Sommer geerntetes Heu, sowie etwas Gärfutter zu fressen
  • unser Stier Max kümmert sich auf natürliche Weise um die eigene Nachzucht
  • unsere Tiere werden schonend und stressfrei vor Ort geschlachtet und verarbeitet; es kommt zu keinerlei Tiertransporten. Wir verfügen über einen eigenen Schlacht- und Verarbeitungsraum, mehrere Kühlkammern, eine Räucherkammer, sowie eine Reifekammer für unsere eigenen Wurst- und Speckerzeugnisse
  • bei uns wird Vieles noch in Handarbeit erledigt
  • unsere traditionellen Familienrezepte und Zubereitungsarten wurden über Generationen weitergegeben
  • wir verfügen über viele Jahre der Erfahrung, Liebe und Hingabe
  • Wollt ihr uns in den Stall begleiten?
  • Wie kommen wir zu unserer Milch und zu unseren Eiern?
  • Spaziert barfuß durch die saftige Wiese und spürt die Alpenkräuter welche unsere Rinder groß und stark machen.
  • Wollt ihr uns auf die Alm begleiten oder erfahren was es heißt das Futter für den langen und harten Winter einzufahren?
  • Gerne könnt ihr uns bei der sommerlichen Heuarbeit unterstützen.

Überzeugt euch selbst! Entdeckt im Einfachen das Besodnere! Jeder ist herzlich eingeladen uns bei der Stallarbeit oder den sonstigen täglichen Arbeiten am Hof, auf den Feldern, Almen oder im Wald zu begleiten oder mitzuhelfen.

Ein bisschen Alm-Workout tut gut und erspart das Fitnesscenter!