Millstätter See Südufer-Weg

Nockberge Wanderung – Auf dem Südufer-Weg entlang des Millstätter See Von Döbriach bis nach Seeboden und mit dem Schiff retour

Schwierigkeit: leicht

Länge: 5,5 bis 26,4 km je nach Ausstiegspunkt

Gehzeit: ab 1 h

Aufstieg: 152 m

 

Die Startpunkte zu dieser gemütlichen Nockberge Wanderung sind Döbriach oder Seeboden am Millstätter See.

Unsere Lieblingsvariante geht von Döbriach aus:

Eine Parkmöglichkeit findet man bei Charlys Seelounge in Döbriach. Von dort ist der Einstieg zur Wanderung kaum mehr zu verfehlen, eine Tafel markiert den Weg. Dieser verläuft entlang der wenig verbauten Süduferseite des wunderschönen Millstätter See. Der See ist daher oft frei zugänglich. Die gesamte Wanderung ist zwar relativ lang, wenn man sich entscheidet bis nach Seeboden zu gehen, jedoch unbeschwerlich, da längere Steigungen fehlen. Zudem laden Bänke mit Seeblick immer wieder zum Verweilen ein. Nach ca. 1 Stunde Gehzeit, erreicht man den Laggerhof. Hier hat man die die Möglichkeit eine gute hausgemachte Stärkung zu sich zu nehmen. Man kann hier aus der Wanderung auszusteigen, um bequem mit dem Schiff die Heimreise Richtung Döbriach antreten.

Oder man geht entlang des Millstätter See zu Fuß bis nach Seeboden. Dort endet der Weg beim Seehotel Steiner. Nun kann man von dort aus die Rückfahrt bis Döbriach mit dem Schiff unternehmen. Nähere Infos zum Fahrplan der Millstätter See Schiffahrt findet ihr hier.

Mit der Kärnten Card, ist die Schifffahrt kostenlos.

Ihr bekommt die Kärnten Card bei uns im Familienhotel Gasthof Hinteregger bei jeder Nächtigung im Sommer gratis!

Wir helfen Euch gerne weiter

TELEFON

+43 4240 477