Lungenkraut

Das Lungenkraut hilft bei Reizhusten und Entzündungen der Luftröhre. Seine Heilwirkung ist auf den hohen Gehalt an Kieselsäure zurückzuführen. Daher stammt auch der Fachname Lungenkraut. Eine nettere Bezeichnung ist “Hänsel und Gretel”. Dieser Name stammt daher, dass das Lungenkraut an einem Stängel meist rosa und blaue Blüten trägt. Dies liegt daran, dass die Blüten beim Aufblühen zuerst rosa sind und sich mit der Zeit immer dunkler verfärben.

Lugenkrauttee

Zutaten

  • Lungenkrautblätter
  • heißes Wasser
  • Honig

Das Lungenkraut mit heißem Wasser übergießen, ziehen lassen, abseihen und nach Belieben süßen.

Hilft gut bei Husten, jedoch sollte man nach 6 Wochen eine Pause einlegen.

Leave Comment

Ihre Mailadresse wird nicht publiziert. Pflichtfelder sind mit * markiert.

löschenSenden