Was ist ein „Green Care“ Auszeithof?

 

 

Wir bekommen immer wieder die Frage gestellt, was ein Green Care Auszeithof ist. Die Idee hinter dem Green Care Gedanken wollen wir euch in diesem Artikel genau erklären.

 

Die Green Care Bewegung

Green Care ist eine vor allem im nördlichen Europa entstandene Bewegung. In den letzten Jahren findet sie auch in Österreich immer mehr an Bedeutung. Im Allgemeinen umfasst der Gedanke “Green Care”, Gesundheitsfördernde Maßnahmen mit Tieren, Pflanzen und der Natur auf einem aktiven Bauernhof. Der Green Care Auszeithof ist entstanden.

Der Verein Green Care Österreich bildet gemeinsam mit neun Landwirtschaftskammern das Kompetenznetzwerk für die Entwicklung und Umsetzung von innovativen Green Care – Dienstleistungen auf aktiven bäuerlichen Familienbetrieben.

 

Biohof Hinteregger, der achte Green Care Auszeithof in Österreich

Im Jahr 2017 haben wir den Zertifikatslehrgang „Green Care – Gesundheit fördern am Hof“ abgeschlossen, Anfang 2018 die Zusatzqualifikation „Green Care Auszeithof“ erhalten und sind nun ein Mitglied beim Verein Green Care Österreich.

Ab Herbst 2018 bieten wir unseren Gästen unter dem Namen „Spür dich Tage beim Hinteregger“ gesundheitsfördernde Maßnahmen auf und rund um unseren Bio-Auszeithof Hinteregger an.

 

Nutzung „natürlicher Ressourcen“

Ein Green Care Auszeithof nutzt die natürlichen Ressourcen des Bauernhofes. Dies dient dazu, Menschen zu einem positiven Effekt für deren Gesundheit und Wohlbefinden zu verhelfen.

 

Die Natur als Ideenlieferant

Die positive Wirkung unserer Tiere und Pflanzen erleben wir tagtäglich selbst. Die Arbeiten auf unserem Biobauernhof machen den Kopf frei – frei für neue Gedanken und Ideen. Bei der Stallarbeit kommen uns oftmals die besten Ideen. Während der Imkertätigkeiten mit den Bienen muss man sich auf das Wesentliche konzentrieren. Man kann nicht einfach schnell die Imkertätigkeiten erledigen. Man muss ruhig und konzentriert an die Sache gehen und sich Zeit nehmen sonst gibt’s gleich einen Stich. Die Imkerei hat dadurch etwas Meditatives. Wenn wir eine kurze Auszeit benötigen, führt uns unser Weg zu den Tieren, in unseren Garten oder in den Wald. Aber nicht nur unsere Tiere, sondern auch unsere heilsame Kulturlandschaft des Biosphärenpark Nockberge und unser Wald lassen uns den Alltagsstress vergessen. Wenn wir uns in der freien Natur bewegen, fühlen wir uns wohl und es trägt zum Erhalt unserer Gesundheit bei.

 

Körper und Geist in Einklang bringen

„Lieber öfters etwas für die Gesundheit sowie das körperliche und geistige Wohlbefinden tun, als zu warten bis man einen Arzt benötigt“. Das bieten wir euch mit unserem Angebot auf unserem Green Care Auszeithof beim Hinteregger. Im Mittelpunkt stehen gesundheitsfördernde, wohltuende aber auch lehrreiche Aktivitäten. Hilfe erhalten wir aus der Natur, von den Pflanzen, von den Tieren und natürlich auch von den Menschen, die auf und rund um unseren Bauernhof leben.

Wir bekommen dabei Unterstützung von unseren Auszeitexperten, dem Biosphärenpark Nockberge und Dr. Wolfgang Hofmeister aus Pattergassen.

 

Ein „Green Care“ Auszeithof schafft einen Gegenpol zum „Immer schneller Werden“ der Menschenheit

Der Mensch hat sich zu einer Indoor Spezies entwickelt. Menschen in Industrieländern verbringen mittlerweile rund 90% ihrer Zeit drinnen. Die digitalisierte Welt scheint sich immer schneller zu drehen. In Wahrheit dreht sich die Welt aber immer gleich, nur der Mensch überholt sich selbst ständig aufs Neue.

Auf einem Green Care Auszeithof versucht man diesem „Immer schneller Werden“ des Menschen einen Gegenpol zu bieten. Unser Hinteregger Hof ist ein klassischer, klein strukturierter Biobauernhof und von sich aus schon der komplette Gegensatz zu unserer industrialisierten und digitalisierten Welt. Hier läuft die Zeit anders ab. Genau diesen Gegenpol bietet der Hinteregger Auszeithof.

 

Warum ist gerade der Bio-Auszeithof Hinteregger dafür geeignet um eure Auszeit zu genießen?

Wir befinden uns in traumhafter Alleinlage mit Blick über das St.Oswalder Tal. Bei uns werden die Autos stehen gelassen. Das Einzige, was ihr Nachts bei uns hören könnt, ist das Plätschern des Hinteregger Baches, das Röhren der Hirsche im Herbst und das ein oder andere „Muh“, „Mäh“ oder Grunzen aus unserem Stall. Wir selbst lieben es ruhig und auch unsere gesamte Unternehmensphilosophie baut auf Ruhe auf. Hier merkt man nichts vom Trubel großer Tourismusburgen. Wir stehen für Ruhe und Entspannung im Einklang mit den Jahreszeiten.

 

Prävention statt Behandlung

Immer mehr Menschen erkennen, dass es wichtiger ist, etwas zum Erhalt der Gesundheit beizutragen anstatt es bis zur Erkrankung kommen zu lassen. Das haben auch schon die Versicherungen erkannt. Die Uniqua und die SVB haben bereits mit dem Verein Green Care entsprechende Verträge ausverhandelt. Zukünftig haben deren Versicherten die Möglichkeit, die gesundheitsfördernden Angebote der Green Care Auszeithöfe in Österreich zu nutzen.